Startseite · Kontakt · Impressum December 10 2016 02:12:52
Navigation
Startseite
Vereinsporträt
Strecke
Anfahrt
Trainingszeiten
Preise
Mitglied werden
Vereinsmeisterschaft
2-Std-Team-Cross
Fotogalerie
Kontakt
Impressum
Motorräder leihen
Willkommen
Damit Ihr zukünftig einen Newsletter erhaltet, ist aber eine Anmeldung erforderlich!

Hier findet Ihr eine kurze Beschreibung....

Also nix wie los und ANMELDEN!
Jahresabschlussfeier 2016
News

Jahresabschlußparty 2016 des MCC Wildeshausen
 
Die diesjährige Jahresabschlußparty findet am Samstag, den 03. Dezember 2016 ab 18:30 Uhr im Beach Club Nethen, Beckhauser Esch 154 in 26180 Rastede statt. Das ist die weltbeste Partylocation im Norden.

http://www.beachclub-nethen.de/feiern-im-beachclub/
 
 
Dort wollen wir mit Euch zusammen:
 
Feiern – Essen – Trinken – Tanzen – Pokale vergeben und die Saison 2016 ausklingen lassen.

 Achtung Achtung: Diese Jahr probieren wir mal was Neues. Jeder zahlt so viel, wie ihm so eine Feier mit Essen und Trinken wert ist. Das können 5,-€ für ein Jungstar und Dauerhelfer oder mehrere hundert € für den Multimillionär sein. Den Rest übernimmt der Verein. Pokale werden nur persönlich übergeben. Alles was übrig bleibt wird beim nächsten 2-Std-Cross neu ausgefahren.

Um zahlreiche Anmeldung bis zum 25. November per  Überweisung wird gebeten!
Bitte Namen und Personenzahl deutlich vermerken.
 Wohnmobilstellplätze ausreichend vorhanden (Kein Stromanschluss).

Bei Rückfragen Tina anrufen: 04402 919711

Verseht die Überweisung mit der Summe, die Euch so ein Fest wert ist!!!
 
MCC  Wildeshausen
VR Bank Wildeshauser Geest
IBAN   DE60  2806  6214  0012  7760  00
Ergebnisse 2 Std Cross 2016
News

Ergebnisse auf speedhive
Endergebnis Vereinsmeiserschaft 2016
News
Die Ergebnisse sind ONLINE


ONLINE >>>> Endergebnis<<<<



Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und Helfer. War mal wieder eine tolle Rennserie!


2-Std Cross 2016
News


- Am 15. Oktober findet wie immer unser 2 Std Teamcross statt. -
Teilnahme aus schlechter Erfahrungen NUR noch in 2er Teams möglich!
Es wird ein 1 Std-Kindercross bis 85ccm geben welches um 10:30Uhr startet und bis 11:30 geht.
Am Nachmittag wird das altbekannte 2 Std Teamcross standfinden.
Ziel ist es mit seinem Teampartner die meisten Runden innerhalb der Zeit zu fahren.
Natürlich befindet sich nur ein Fahrer auf der Strecke.
Start hierfür wird um 14:30 sein, Ende um 16:30.
Teilnahme für Vereinsmitglieder sowie Gastfahrer möglich.
JEDES TEAM STELLT EINEN STRECKENPOSTEN!!
Anmeldungen bis 45min vor dem Start möglich.
Jedoch bitten wir darum die Teilnahme so früh wie möglich per Mail an king@kingarno.de anzukündigen.
Name der Teampartner, größe der Motorräder sowie Name des Streckenpostens sind in der E-Mail zu enthalten.


Wir sehen uns
4. Vereinseisterschaftslauf 2016
NewsAm 27.8.2016 findet der Finallauf Zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft statt.



Training mit Marco Super (Der heisst wirklich so)
NewsAm 20.8.2ß16 von 9:00 bis 12:00Uhr findet ein Training auf unserer Strecke, organisiert von AU-MO statt.
Anmeldung bei Ralf Nannen: Te.: 01743119876 0der 0 49 42/ 6 56 70 78. E-mail: info@au-mo.de.
Kosten: Für Vereinsmitglieder das MCC Wildeshausen 25,-€ zu zahlen vor Ort beim Trainer.
Nichtvereinsmitglieder zusätzlich 15,-€ Streckengebühr. Zu zahlen beim Platzwart Wilfried Wieser. In den 15,- ist freies Fahren von 14:00 bis 18:00 Uhr enthalten.

Die Strecke ist vormittags für normalen Trainingsbetrieb gesperrt. Die Kinderstrecke kann genutzt werden.

Nachmittags Trainingsbetrieb für alle.
Sommercamp 2016 Teil 5
NewsRoland ist wieder fit.
Sommrcamp 2016 Teil 4
NewsBestes Sommercämp aller Zeiten. Offizielle Danksagung wird von Roland nachgereicht, wenn er sich wieder erholt hat (insgesamt und vom Betreuerrennen). Apropos Betreuerinnen: Denkt dar, dass Sommercämp ist inzwischen so beliebt, dass wir eine Teilnehmerbegrenzung für Teilnehmer und Beteruer machen mussten. Also schnell für nächstes Jahr anmelden.

Hier der Text aus der Kreiszeitung.:Wildeshausen - Von Joachim Decker. Sonnabendvormittag auf der Bahn des Moto-Cross-Clubs (MCC) Wildeshausen in Aumühle. Hier ist bereits seit Freitag das Jugend-Sommercamp der Moto-Crosser angesagt. Und es ist den Acht- bis 16-Jährigen anzusehen, dass sie „heiß“ sind und unbedingt auf die Bahn möchten. Aber alles zu seiner Zeit.
„Es ist das dritte Camp dieser Art“, sagt Roland Hadeler, der mit Helmut Brand und Dirk Menke die Leitung inne hat. Hinzu kommt Helmut Siegmann, der das Training mit den ganz jungen Fahrern leitet und zudem einige Leih-Crossmaschinen im „Gepäck“ hat. Nicht zu vergessen Sirko Dähnhardt, Niedersachsenmeister von 2014 und derzeitiger Nordcup-Führender, der für das eigentliche Sektionstraining zuständig ist.
„Die 21 Teilnehmer sind mit Feuereifer bei der Sache. Sinn des Camps ist es, die Maschinen besser kennenzulernen und die Fahrtechnik zu verbessern“, erklärt Hadeler, der jedoch noch einen großen Dank loswerden will: „Unser Trecker zum Schleppen der Bahn ist uns plötzlich kaputt gegangen. Spontan hat uns Landmaschinen Schröder für diese drei Tage kostenlos einen Schlepper zur Verfügung gestellt.“
Mit im Camp ist der 15-jährige Simon Menke, der dem Verein seit gut vier Jahren angehört. „Dieser Sport ist wie ein Virus. Wenn du einmal angefangen hast, willst du auch nicht mehr aufhören“, sagt der Schüler. Ein solches Camp sei wichtig, um sich sportlich weiterzuentwickeln: „Es macht einfach riesigen Spaß und gibt mir immer wieder einen Kick, wenn ich die Kurven möglichst schnell fahren und sehr weite Sprünge machen kann.“ „Aber immer alles mit der nötigen Vorsicht und dem Sicherheitsgedanken“, grätscht Hadeler verbal dazwischen.
Diese Aussage bestätigt auch Dähnhardt, der nicht nur Sektionstraining mit den Fortgeschrittenen macht, sondern auch theoretische Unterweisungen vornimmt: „Das gehört eben alles dazu. Es ist wichtig, dass die Jungs sicher Motorradfahren können und mit dem nötigen Respekt auf die Bahn gehen.“ 
Eine schlechte Fahrtechnik steigere unweigerlich das Risiko: „Auch die Motorradtechnik ist überaus wichtig, daher gehe ich in meinen Unterweisungen intensiv auf alles ein, was die Maschinen betrifft.“ Es gebe immer noch einiges an Unwissenheit, die es auszuräumen gelte. In puncto fahrerisches Können ist es dem Experten wichtig, den aktuellen Leistungsstand noch deutlich zu steigern: „Hier haben wir genügend Gelegenheit, das, was die Jungs können, noch zu verbessern, eben die Feinheiten rauszukitzeln.“
Das findet auch der 13-jährige Karl Schröder aus Großenkneten, der bereits seit fünf Jahren im Moto-Cross-Geschäft unterwegs ist. „Ich fahre eine KTM SX 85. Es ist cool, beim Fahren kann ich den Schulstress loswerden. Es ist einfach geil, auf der Strecke so richtig Gas zu geben.“ Er habe zwar keine Angst, aber dennoch Respekt vor Bahn und Motorrad: „Im Niedersachsencup liege ich zurzeit im Mittelfeld. Ich konnte aber ein Rennen wegen einer Verletzung an der Hand auch nicht mitfahren, sonst würde ich bestimmt etwas weiter oben stehen.“
„Das ist einfach eine tolle Gruppe. Die Jungs verstehen sich sehr gut und haben viel Spaß“, betont Hadeler. „Heute Morgen haben wir zum Aufwärmen erst einmal eine ausgiebige Fahrradtour gemacht. Ja, so ein Camp soll schließlich auch einiges an Abwechslung bieten.“




Kreiszeitung
Ergebnisse 2. Vereinsmeisterschaftslauf 2016
News

ONLINE >>>> Ergebnisse 2. Vereinsmeisterschaftslauf 2016<<<<

Sommercamp 2016 Teil 3
NewsAchtung! Achtung!

Strecke am 30.7.2016 wegen des Sommercamps geschlossen. Am 3.8.2016 wieder ganz normaler Trainingsbetrieb.

Am 6.8.2016 dritter Vereinsmeisterschaftslauf.
Sommercamp 206 Teil2
NewsAusgebucht, Ausgebucht, Ausgebucht







Hallo zusammen,
Das Sommercamp 2016 naht…………

Wir bitten daher alle Teilnehmer den Betrag von 30 € pro Teilnehmer bis zum 15.07.2016 auf das Konto vom MCC Wildeshausen zu überweisen.
Konto:
MCC Wildeshausen
IBAN: DE60280662140012776000
BIC: GENODEF1WDH
Volksbank Wildeshausen
Verwendungszweck: Name des Kindes bzw. Kinder, MCC Sommercamp 2016

Von den Helfern bzw. Betreuern werden wir vor Ort 20 € einsammeln!
Bitte ausreichend Benzin für die Mopeds mitbringen. Wir werden aber bei Bedarf am Samstagmittag noch einen Tankstellenexpress machen. Hierfür den Kids dann bitte ausreichend Geld mitgeben.
Für alle, die kein eigenes Motorrad haben, gibt es die Möglichkeit, dies bei Helmut Siegmann auszuleihen. Hierfür bitte rechtzeitig mit Helmut in Verbindung setzen, damit er auch das passende Motorrad mitbringt. Die Leihgebühr bitte auch persönlich mit Helmut abstimmen.
Wichtig: Helmut Siegmann wird erst ab Samstagmorgen dabei sein!

Für alle Teilnehmer und Betreuer gilt: Es sind nur Zelte erlaubt. (Bulli, Wohnwagen etc. sind als Schlafmöglichkeit nicht gestattet. (Ausnahme: Sirko )

Jeder Teilnehmer hat sein eigenes Essgeschirr mitzubringen (Teller, Besteck, Becher, Geschirrhandtuch) und ist auch für die Reinigung selbst verantwortlich. Abwaschgelegenheiten sind vor Ort.
Wir bekommen das große Zelt von Familie Watzke, das als Verpflegungszelt genutzt wird und nachts als Unterstand der Motorräder dient. Hierzu bitte unbedingt ein Schloss für’s Bike mitbringen.
Zeltaufbau: Jeder Teilnehmer baut sein Zelt selber oder mit anderen Teilnehmern zusammen auf. Wenn es nicht klappen sollte, werden die Betreuer Euch Hilfestellung geben.
Das Verpflegungszelt wird gemeinschaftlich auf- und abgebaut.

Bitte unbedingt ein Fahrrad für das Kind mitbringen!!
Da der Spass an diesem Wochenende im Vordergrund stehen soll, wollen wir nicht nur auf den Motorrädern sitzen, sondern viele andere Dinge zusätzlich machen. Hierzu lasst Euch überraschen 

Als Highlight werden dieses Jahr alle Betreuer auf’s Bike gesteckt, um 3 schnelle Runden auf der GROßEN BAHN zu absolvieren.
Lachen ist dabei STRENG VERBOTEN! 

Wir wünschen schon jetzt allen Teilnehmern viel Spaß am Sommercamp 2016!
Dirk M, Helmut B. und Roland H.
WICHTIG: Eltern sind als gelegentliche Gäste / Zuschauer zwar geduldet jedoch nicht gerne gesehen.
Nicht falsch verstehen, denn wir wollen den Kids die Möglichkeit der freien Entfaltung und Selbstständigkeit geben.
Hierzu bitte die Vollmacht ausgefüllt zum Camp mitbringen, Danke!


Ablaufplan

Freitag: 15:00 Uhr Beginn Sommercamp auf dem Gelände des MCC Wildeshausen, Aumühle 3a
Zeltaufbau (großes Zelt und das eigene)
Lagertaufe  (Bitte Badehose und Handtücher mitbringen)
Aufwärmen und startklar machen zum Fahren
Freies Fahren auf der Strecke bis ca. 18:00 Uhr
Lagerfeuer anmachen
19:00 Uhr Abendbrot
Offener Abend in lustiger Runde


Samstag:
08:00 Uhr gemeinsames Frühstück bis ca. 09:00 Uhr
09:00-ca.09:30 Uhr Kleine Radtour zum Aufwärmen
Vorbereitungen MX (Ankleiden + Motorrad startklar machen)
Ca.10:00 Uhr, Training mit Sirko bis 12:00 Uhr, die „ganz Kleinen“ Training mit Helmut Siegmann
Mittagspause, gemeinsames Mittagessen
Ca.13:30 Uhr, Geschicklichkeitsfahren auf Zeit!
Ca. 16:00- 18:00 Uhr freies Fahren
18:30 Uhr Abendbrot
Offener Abend in lustiger Runde

Sonntag:
08:00 Uhr gemeinsames Frühstück bis ca. 09:00 Uhr
Offenes Spielen oder Fahrradtour zum Warm werden
Ca.10:00 Uhr, Training mit Sirko bis 12:00 Uhr, die „ganz kleinen“ Training mit Helmut Siegmann
Mittagspause, gemeinsames Mittagessen
Abbau des Camp‘s, gemeinsames Aufräumen
Ca. 14:30 Uhr Abschlussrunde
15:00 Uhr ENDE Sommercamp 2016
Seite 1 von 21 1 2 3 4 > >>
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Newsletter
Nur für Mitglieder
Ereignisse
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Die nächsten 45 Tage
- Keine